Referenzen

Gesundheitstage

Mit den jährlich stattfindenden Gesundheitstagen werden die Mitarbeiter der IKK Südwest  an allen Standorten kontinuierlich für die betriebliche Gesundheitsförderung sensibilisiert und somit auch die konsequente Thematisierung von Gesundheit und Prävention unterstützt.

Das Motto der Gesundheitstage wechselt in jedem Jahr und berücksichtigt neben den Analyseergebnissen auch die Wünsche der Mitarbeiter. Der Ablauf ist grundsätzlich ähnlich gestaltet: Nach einführenden Kurzvorträgen mit Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Motto können die Mitarbeiter ihr individuelles Gesundheitsprofil (z. B. Rückencheck, Herz-Kreislauf-Check) erstellen lassen. Neben der persönlichen Besprechung der Messergebnisse erhalten die Teilnehmer konkrete Tipps zu ihrem Gesundheitsverhalten und können verschiedene Maßnahmen ausprobieren.

Die Teilnahme an den Gesundheitstagen findet während der Arbeitszeit statt und ist für alle Mitarbeiter freiwillig. Die Angebote können einzeln und unabhängig oder als Kompaktangebot gebucht werden. Bei der Durchführung der Gesundheitstage erfolgt durch verschiedene externe Partner aber auch durch unsere internen Experten.

 

Tag der Rückengesundheit 2013

2013 lautete das Motto unseres internen Gesundheitstages „Tag der Rückengesundheit“. Unsere Mitarbeiter erhielten von Herrn Dr. Breithecker von der BAG einen Vortrag über „Neue Perspektiven einer bewegten Bürowelt“.
In diesem Vortrag waren die Hauptbestandteile Ergonomie am Arbeitsplatz sowie die Bedeutung von Bewegung im Berufsalltag. Unsere Gesundheitsberater boten einen Computergestützten Wirbelsäulen-Check an und analysierten die individuellen Testergebnisse in einer anschließenden Beratung. Des Weiteren zeigten sie der Belegschaft, wie sie kleine Bewegungspausen in den Büroalltag einbauen können und damit sich und ihrem Rücken etwas Gutes tun. Die Mitarbeiter des IfG führten im Rückenmobil eine Reihe ausgewählter Untersuchungen durch:

  • Inspektion der Wirbelsäule, des Beckens, des Schultergürtels, der Beine und der Füße
  • Überprüfung von Kraft- und Dehnungszustand ausgewählter Muskelgruppen
  • Erarbeitung gezielter Maßnahmen zum rückenfreundlichen Verhalten am Arbeitsplatz
  • Computerausdruck mit den individuellen Testergebnissen

 

Gesundheitstage „psychosoziale Gesundheit“ 2014

Der Gesundheitstag 2014 stand unter den Themenfeldern „Entspannung und Stressbewältigung“. Der Ablauf bestand aus einem zweistündigen Vortrag des Eichenberg-Instituts zum Thema Resilienz. Darüber hinaus wurden von unseren Gesundheitsberatern und externen Kooperationspartnern weitere interessante Maßnahmen für die Mitarbeiter angeboten. Sie hatten die Möglichkeit, sich durch einen Cardio-Scan den Gesundheitszustand messen zu lassen sowie durch vielseitige Entspannungstechniken, wie z. B. Thai-Chi und Yoga, verschiedene Methoden zur Stressbewältigung kennenzulernen.

 

Gesundheitstage „Ernährung“ 2015

Die Gesundheitstage 2015 fanden unter dem Motto „Gesunde Ernährung“ statt. Neben einer individuellen Ernährungsberatung wurde ein Kochevent mit gesunden und einfachen Rezepten für die Mittagspause veranstaltet. Im Rahmen dieser einstündigen Veranstaltung erlernten die Mitarbeiter einfache und gesunde Rezepte für die Mittagspause. Im Anschluss erhielten die Teilnehmer die Rezepte in Form einer Broschüre. Die individuelle Beratung wurde von einer zertifizierten Ernährungsfachkraft durchgeführt.
In dieser Zeit hatten die Mitarbeiter die Möglichkeit Fragen zu stellen und erhielten eine auf Sie persönlich abgestimmte Ernährungsberatung. Als externen Kooperationspartner konnten wir die Firma Dr. Ambrosius gewinnen. Deren Mitarbeiter unterstützten uns als Experten bei der Durchführung.

 

Gesundheitstage „Happy Feet – Fit @work“ 2016

Unter dem Motto „Happy feet – fit @ work“ boten wir unseren Mitarbeitern gemeinsam mit der Firma BAUERFEIND® ein breites Spektrum an attraktiven Checks an, mit denen sie ihr individuelles Beanspruchungsprofil der Füße und Beine ermitteln konnten. Die Messung der venösen Abpumpleistung und Wiederauffüllzeit erfolgt mittels computergestützter Infrarot-Lichtresonanz-Rheographie. Es wurden relevante Beschwerdebilder erfasst und somit Risikopotentiale erkannt. Mittels einer computergestützten Messung des Fußdruckes wurden mögliche Fehlstellungen der Füße erkannt. Im Anschluss konnten geeignete Maßnahmen festgestellt werden um eine potentielle Überlastung des Bewegungsapparates zu vermeiden. Im Rahmen von Fachvorträgen erhielten die Mitarbeiter wichtige Informationen und Tipps zur Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens. Mittels eines portablen Laufbandes erfolgte eine Analyse des Ganges und des Laufbildes zur Ermittlung von Dysbalancen und Fehlbelastungen. Vor und nach dem Gesundheitstag wurde eine kostenfreie Hotline geschaltet, bei der der Belegschaft kompetente, externe Ansprechpartner, die ihnen bei Fragen zu den angebotenen Maßnahmen im Rahmen des Gesundheitstages sowie bei anderen medizinischen Fragen zur Verfügung standen.

 

Gesundheitstage „Cardiodays“ 2017

Am Gesundheitstag 2017 wurden zwei hochkarätige Fachvorträge zu den Themen HerzGesund & HerzSicher angeboten. Die Teilnehmer bekamen hierbei neben wichtigen Informationen rund um das Thema Herzgesundheit die Möglichkeit, die Herzdruckmassage zu lernen und an Puppen selbst anzuwenden.

Als weiterführende Angebote wurden den Mitarbeitern zwei verschiedene Herz- und Gesundheits-Checks mit folgenden Inhalten angeboten:

  • Cardio-Messungen
  • Herz- und Stresstest
  • Aufzeichnung eines EKG-genauen dreidimensionalen
  • Herzportraits
  • Bestimmung des individuellen Stressindex
  • Bestimmung des kardiologischen Alters
  • Anzeigen des Fitnesslevels
  • Trainingsempfehlungen

HerzGesund ist eine Kampagne von HerzGesund Aktiv e. V.