Programm

Genau hinsehen: Die Analyse

Die Grundlage für ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen sind verlässliche Daten und Fakten. Dafür ermitteln unsere Gesundheitsexperten den Ist-Zustand und decken positive und negative Einflussfaktoren auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz auf. Um einen bedarfsorientierten Ansatz zu entwickeln, nutzen wir verschiedene computergestützte und analoge Analysewerkzeuge:

Arbeitsplatzanalysen

Aus einem Pool von verschiedenen Analyseinstrumenten wählen wir für Sie eine passgenaue Variante aus.

Altersstrukturanalysen

Bleiben Sie wettbewerbsfähig. Unsere Experten machen für Sie die personalwirtschaftlichen Herausforderungen Ihres Unternehmens sichtbar.

Computergestützte Screenings (z. B. Herz-Kreislauf, Wirbelsäule)

Mit Messungen des persönlichen Gesundheitszustands werden Ihre Mitarbeiter für das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz sensibilisiert. Damit bieten wir Ihnen einen guten Einstieg in das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Unser kurzes Video zeigt Impressionen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei der Tatenwerk Gruppe in Frankfurt. Vor Ort betreuten wir die Mitarbeiter bei einer ersten Leistungsdiagnostik und dem Cardio Scan. Beides hilft dabei eine fundierte Analyse zu erhalten und ist die perfekte Ausgangslage für weitere Angebote im Rahmen unseres IKK Jobaktiv.

Arbeitsunfähigkeits-Analysen

Verlässliche Daten und maßgeschneiderte Auswertungen der Fehlzeiten in Ihrem Unternehmen als Grundlage für erfolgreiches Gesundheitsmanagement.

Mitarbeiterbefragungen

Der Klassiker unter den Analyseverfahren. Mit Stift und Papier, Online oder mit Übersetzungshelfern. Was benötigen Sie?

Experteninterviews

Ein ökonomisches Instrument der Betriebsanalyse insbesondere bei der Beurteilung von Produktionsabläufen.

Gesundheitszirkel

Nutzen Sie die Experten aus Ihrem Unternehmen, um Ihr Unternehmen besser zu machen. Unsere Moderatoren helfen Ihnen dabei.