IKK Jobaktiv regional
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

August 2020

Do 20

Ergonomie im Home Office

Datum: 20.08.2020 Uhrzeit: 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Online Seminar Referent: DAS – Körperkonzept Daniel Schwieder (Master of Health, Rückenschullehrer & Dipl. Betriebswirt) Daniel Borchers (Sportwissenschaftler, Rückenschullehrer) Inhalt: Mit dem Laptop am Küchentisch zu arbeiten ist für viele die einzige praktikable Lösung. Aber wie kann man diesen und andere Heimarbeitsplätze ergonomischer gestalten? Die Teilnehmer/-innen erhalten wertvolle Tipps, wie sie im Home-Office unter Verwendung von alltäglichen Hilfsmitteln ihren Arbeitsplatz ergonomischer einrichten und monotone Arbeitshaltungen aktiv vermeiden können. Voraussetzungen: Für die Teilnahme…

Do 27

Betriebliches Eingliederungsmanagement erfolgreich umsetzen

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Onlineveranstaltung Die Kosten, die für Unternehmen durch Arbeitsunfähigkeit entstehen, sind enorm.  Wie Krankenstände und deren Kosten aktiv gemanagt und zugleich die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter gefördert werden kann, stellt für Unternehmen oft eine große Herausforderung dar. Mit dem im Neunten Sozialbuch (§ 167 Abs. 2 Satz 1SGB IX) definierten Begriff des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) wird ein für den Arbeitgeber verpflichtendes Verfahren beschrieben, dessen Ziel es ist, den krankheitsbedingten Leistungseinschränkungen der betroffenen Beschäftigten entgegenzuwirken, den Arbeitsplatz zu erhalten…

Mo 31

Behördennetzwerktreffen – Vortrag „Change-Management“

Das Behördennetzwerk Gesundheitsmanagement der Region Koblenz trifft sich regelmäßig zum überbehördlichen Austausch und zu gemeinsamen Arbeiten an BGM-spezifischen Fachthemen.        Datum: 31.08.2020 Uhrzeit: 09:00 bis 13:00 Uhr Ort: IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Hoevelstraße 19-23, 56073 Koblenz Referent: Markus Schmitt, Eichenberg Institut Inhalt: Der Vortrag erklärt die wichtigsten Change-Management-Stellschrauben zur Förderung von Gesundheit, Leistung und Commitment der Mitarbeiter vor, während und nach einem Change-Prozess. Es werden die einflussreichsten Mechanismen identifiziert, denen Menschen während Change-Prozessen in hierarchischen Systemen ausgesetzt sind. Der Fokus richtet sich…

September 2020

Do 03

Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag – Zurück aus dem Homeoffice

Datum: 03.09.2020 Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Online-Seminar Referent: Stefanie Huba, Ernährungscoach BSA Marina Tremmel, Gesundheitsberaterin/Ernährungscoach BSA Inhalt: Die letzten Wochen waren für uns alle eine große Herausforderung. Durch die täglichen Einschränkungen waren wir alle deutlich mehr zu Hause als normalerweise – der Kühlschrank und der Süßigkeitenvorrat immer in greifbarer Nähe. Da lassen ein paar extra Kilos nicht lange auf sich warten! In diesem Online-Seminar bekommen Sie hilfreiche Tipps wie Sie sich im Arbeitsalltag gesund und ausgewogen ernähren. Voraussetzungen:…

Do 03

Die externen Akteure im Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Onlineveranstaltung „Kommen Leistungen zur Teilhabe oder begleitende Hilfe im Arbeitsleben in Betracht, werden vom Arbeitgeber die Rehabilitationsträger oder bei schwerbehinderten Beschäftigten das Integrationsamt hinzugezogen.“ (§ 167 Abs. 2 SGB IX). Hier fordert der Gesetzgeber explizit die Einbindung externer Akteur*innen im Rahmen des BEM-Prozesses. Um den Zielen des BEM gerecht zu werden, nämlich der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und der Prävention erneuter Arbeitsunfähigkeit, ist es erforderlich die bestmögliche Lösung für den BEM-Berechtigten zu finden. Standardlösungen existieren weder für…

Di 08

Work-Life-Balance – bewusst und entspannt durch den (Arbeits-) Alltag

Ein Online-Seminar für alle Arbeitnehmer, die sich im neuen Alltag in Corona-Zeiten aus den Augen verloren und vernachlässigt haben. Dieses Seminar soll Ihnen helfen, wieder etwas Normalität in Ihren Alltag zu bringen und verständlich machen, was in den letzten Wochen alles in Ihrem Körper und Kopf passiert ist. Der Themenschwerpunkt dieser Veranstaltung liegt auf dem Bereich Work-Life-Balance. Datum: 08.09.2020 Uhrzeit: 10:00 bis 11:30 Uhr Ort: Online-Seminar (MS-Teams) Referent: Petra Naske (Gesundheitsberaterin und Sportwissenschaftlerin M.A.) Inhalt: Der Begriff Work-Life-Balance (WLB) steht…

Mi 09

Qualifizierung zum MAKS®-Therapeuten

Datum: 09.09.2020 Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Brüsseler Straße 9, 67657 Kaiserslautern Referent: Wanda Halter Inhalt: MAKS® ist eine aus vier Modulen bestehende, nicht-medikamentöse Therapie. Die vier Komponenten, bestehend aus motorischer, kognitiver und alltagspraktischer Förderung sowie einer sozialen Einstimmung, werden in fester Reihenfolge in einer Gruppe durchgeführt. Der Schwierigkeitsgrad der MAKS®-Therapie ist veränderbar (insbesondere im Bereich des kognitiven Moduls) und damit ausgerichtet auf Betroffene mit leichter kognitiver Beeinträchtigung (MCI) sowie leichter und mittelschwerer Demenz. Ziel der…

Do 10

Qualifizierung zur Fachkraft BGM (IHK)

Qualifizierung zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/in Die IKK Südwest unterstützt Betriebe bei dem Aufbau eines systematischen und zielgerichteten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Neben zahlreichen Beratungsleistungen und Maßnahmen, die individuell auf die Bedürfnisse des Betriebes zugeschnitten werden,  bieten wir für Mitarbeiter unserer Kooperationsbetriebe die Qualifizierung zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/in an. Diese besteht aus folgenden beiden Lehrgängen: Qualifizierungsstufe 1: Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) Qualifizierungsstufe 2: Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse über Strukturen und Inhalte eines zielgerichteten BGM. Sie werden qualifiziert, das Thema Gesundheit in den Managementstrukturen…

Do 17

Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag – Stärkung des Immunsystems

Datum: 17.09.2020 Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Online-Seminar Referent: Stefanie Huba, Ernährungscoach BSA Daniela dos Santos Leite, Gesundheitsberaterin Inhalt: Nicht erst seit Corona ist es wichtig über ein gestärktes Immunsystem zu verfügen. Eine ausgewogene Ernährung ist der Grundstein für ein starkes Immunsystem. Welche Rolle spielen Mikronährstoffe, Darmgesundheit oder übermäßiger Zuckerkonsum? In diesem Online-Seminar schauen wir genau auf diese Themen und geben Ihnen Hilfestellung wie Sie mit der richtigen Ernährung gesund und leistungsfähig bleiben. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird ein…

Do 17

Betriebliches Eingliederungsmanagement erfolgreich umsetzen

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Präsenzveranstaltung Die Kosten, die für Unternehmen durch Arbeitsunfähigkeit entstehen, sind enorm.  Wie Krankenstände und deren Kosten aktiv gemanagt und zugleich die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter gefördert werden kann, stellt für Unternehmen oft eine große Herausforderung dar. Mit dem im Neunten Sozialbuch (§ 167 Abs. 2 Satz 1SGB IX) definierten Begriff des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) wird ein für den Arbeitgeber verpflichtendes Verfahren beschrieben, dessen Ziel es ist, den krankheitsbedingten Leistungseinschränkungen der betroffenen Beschäftigten entgegenzuwirken, den Arbeitsplatz zu erhalten…

Fr 18

Unternehmerforum gesundes Offenbach: „Psychische Gefährdungsbeurteilung – (k)ein Angstwort“

Datum: 18.09.2020 Uhrzeit: 08:00 bis 09:30 Uhr Ort: Gründercampus Ostpol, Hermann-Steinhäußer-Str. 43, 63065 Offenbach Referent: Marianne Giesert, Institut für Arbeitsfähigkeit Inhalt: Mit dem „Unternehmerforum gesundes Offenbach“ haben Sie die Möglichkeit sich bei einem genüsslichen Frühstück mit anderen Unternehmen auszutauschen und zu vernetzen. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Informationen, wie Sie mit der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen und organisatorische Schwachstellen sowie die Belastungsursache in Ihrem Unternehmen aufdecken und mit gesunden Rahmenbedingungen das Wohlbefinden Ihrer Beschäftigen nachhaltig fördern können. Voraussetzungen: Teilnahme…

Do 24

Fit @home

Datum: 24.09.2020 Uhrzeit: 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Online Seminar Referent: DAS – Körperkonzept Daniel Schwieder (Master of Health, Rückenschullehrer & Dipl. Betriebswirt) Daniel Borchers (Sportwissenschaftler, Rückenschullehrer) Inhalt: Jetzt wird es aktiv! Die Teilnehmer/-innen erfahren, wie sie mit einfachen und wirkungsvollen Mobilisationsübungen für Schulter, Nacken und Rücken Ausgleichsbewegung in den Arbeitsalltag zu Hause integrieren können. Bei regelmäßiger Durchführung wird Verspannungen entgegengewirkt und die Beweglichkeit sukzessive verbessert. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird Laptop, PC oder Smartphone benötigt, sowie Stift und Papier…

Di 29

Stressbewältigung leicht gemacht

Datum: 29.09.2020 Uhrzeit: 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Online Seminar Referent: DAS – Körperkonzept Daniel Schwieder (Master of Health, Rückenschullehrer & Dipl. Betriebswirt) Daniel Borchers (Sportwissenschaftler, Rückenschullehrer) Inhalt: Unser Arbeitsalltag wird häufig als stressig wahrgenommen. Viele Aufgaben, Deadlines und Termine lassen den persönlichen Stresslevel steigen. In diesem Impulsvortrag lernen die Teilnehmer/-innen einfache Möglichkeiten kennen, wie sie mit Stress besser umgehen und diesen gelassener bewältigen können. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird Laptop, PC oder Smartphone benötigt, sowie Stift und Papier für…

Oktober 2020

Do 01

Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag – Regionale Superfoods

Datum: 01.10.2020 Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Online-Seminar Referent: Stefanie Huba, Ernährungscoach BSA Marina Tremmel, Gesundheitsberaterin/Ernährungscoach BSA Inhalt: Regelmäßig stehen wir vor der Herausforderung gesunde Ernährung langfristig in unseren Arbeitsalltag zu integrieren. In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns mit den weltweiten Superfoods sowie den heimischen Schätzen und liefern Ihnen Vorschläge, wie Sie die regionalen Superfoods gut in eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz integrieren können. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird ein Laptop, PC oder Smartphone benötigt sowie Stift und Papier…

Do 01

Die externen Akteure im Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Präsenzveranstaltung „Kommen Leistungen zur Teilhabe oder begleitende Hilfe im Arbeitsleben in Betracht, werden vom Arbeitgeber die Rehabilitationsträger oder bei schwerbehinderten Beschäftigten das Integrationsamt hinzugezogen.“ (§ 167 Abs. 2 SGB IX). Hier fordert der Gesetzgeber explizit die Einbindung externer Akteur*innen im Rahmen des BEM-Prozesses. Um den Zielen des BEM gerecht zu werden, nämlich der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und der Prävention erneuter Arbeitsunfähigkeit, ist es erforderlich die bestmögliche Lösung für den BEM-Berechtigten zu finden. Standardlösungen existieren weder für…

Do 08

Qualifizierung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager

Die IKK Südwest unterstützt Betriebe bei dem Aufbau eines systematischen und zielgerichteten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Neben zahlreichen Beratungsleistungen und Maßnahmen, die individuell auf die Bedürfnisse des Betriebes zugeschnitten werden, bieten wir für Mitarbeiter unserer Kooperationsbetriebe die Qualifizierung zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/in an. Diese besteht aus folgenden beiden Lehrgängen: Qualifizierungsstufe 1: Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) Qualifizierungsstufe 2: Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse über Strukturen und Inhalte eines zielgerichteten BGM. Sie werden qualifiziert, das Thema Gesundheit in den Managementstrukturen eines Unternehmens zu verankern…

Do 08

Ernährung im Home Office – Auf diese Basics kommt es an

Datum: 08.10.2020 Uhrzeit: 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Online Seminar Referent: DAS – Körperkonzept Daniel Schwieder (Master of Health, Rückenschullehrer & Dipl. Betriebswirt) Daniel Borchers (Sportwissenschaftler, Rückenschullehrer) Inhalt: Zu Hause lauert die Verführung überall – der schnelle Snack zwischendurch. Ständige Nahrungsmittelzufuhr lässt den Blutzuckerspiegel steigen und hemmt die Fettverbrennung. Die Teilnehmer/-innen erhalten einen Überblick über die Grundpfeiler der Ernährung (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette), die Auswirkungen von Zwischensnacks und wertvolle Tipps für eine gesündere Ernährung im Home-Office.

Do 15

Das Arbeitsfähigkeitscoaching im BEM

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Onlineveranstaltung Seit der gesetzlichen Verankerung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements im Jahr 2004 stehen die Betriebe und Unternehmen vor der Herausforderung geeignete strukturelle Voraussetzungen und Abläufe für den BEM-Prozess zu gestalten. Ein konkretes Verfahren das beschreibt wie ein BEM durchzuführen ist gibt es nicht,  daher bleibt dieser Prozess jedem Unternehmen selbst überlassen. Um einen betrieblichen Eingliederungsprozess erfolgreich zu implementieren, ist es notwendig auf vorhandene Strukturen und Abläufe des jeweiligen Unternehmens aufzubauen. Damit wird gewährleistet, dass die jeweilige betriebliche…

Do 29

Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag – Brainfood

Datum: 29.10.2020 Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Online-Seminar Stefanie Huba, Ernährungscoach BSA Marina Tremmel, Gesundheitsberaterin/Ernährungscoach BSA Inhalt: Das Nervenfutter von heute heißt Brainfood! Wussten Sie, dass unser Gehirn 20 % des Tagesenergiebedarfs benötigt? Erfahren Sie in diesem Online-Seminar mit welchen Lebensmitteln Sie energiegeladen durch den Arbeitsalltag kommen, damit das Mittagstief keine Chance hat. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird ein Laptop, PC oder Smartphone benötigt sowie Stift und Papier für Notizen. Es besteht die Möglichkeit über die Kamera und Audiofunktion…

Do 29

Kommunikation im Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Präsenzveranstaltung Kommunikation ist das, was Menschen verbindet. Das gilt insbesondere für das Betriebliche Eingliederungsmanagement: „mit Zustimmung und Beteiligung der betroffenen Person“ heißt es im Gesetz (§ 167,2 SGB IX), was bedeutet, dass es ohne Kommunikation im BEM-Prozess nicht geht. Die wichtigste Voraussetzung, um im BEM überhaupt handlungsfähig zu sein, ist die Verfügbarkeit entsprechender Informationen. Die aussagekräftigsten und wichtigsten Informationen im BEM bekommt man vom BEM-Berechtigten selbst – vorausgesetzt man schafft es, ein gutes und vertrauensvolles Gespräch…

November 2020

Di 03

Ergonomie im Home Office

Datum: 03.11.2020 Uhrzeit: 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Online Seminar Referent: DAS – Körperkonzept Daniel Schwieder (Master of Health, Rückenschullehrer & Dipl. Betriebswirt) Daniel Borchers (Sportwissenschaftler, Rückenschullehrer) Inhalt: Mit dem Laptop am Küchentisch zu arbeiten ist für viele die einzige praktikable Lösung. Aber wie kann man diesen und andere Heimarbeitsplätze ergonomischer gestalten? Die Teilnehmer/-innen erhalten wertvolle Tipps, wie sie im Home-Office unter Verwendung von alltäglichen Hilfsmitteln ihren Arbeitsplatz ergonomischer einrichten und monotone Arbeitshaltungen aktiv vermeiden können. Voraussetzungen: Für die Teilnahme…

Mi 04

Grundlagen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Datum: 04.11.2020 Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr Ort: IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Hoevelstraße 19-23, 56073 Koblenz Referent: Martina Ribbert, BEM-Beraterin (CDMP) IKK-Südwest Inhalt: Was ist BEM? Welche Mitarbeiter betrifft es? Wie kann ich BEM in meinem Betrieb/Unternehmen umsetzen? Welche Unterstützung kann ich erhalten? Hier sind einige Fragen zum Thema BEM aufgeführt, die Sie als Arbeitgeber bestimmt interessieren. Martina Ribbert ist BEM-Beraterin (CDMP) bei der IKK Südwest. Als Spezialistin rund um das Thema BEM wird Sie Ihnen den Ablauf, den Nutzen, die…

Do 05

Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag – Gesunde Mittagspause

Datum: 05.11.2020 Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Online-Seminar Referent: Stefanie Huba, Ernährungscoach BSA Marina Tremmel, Gesundheitsberaterin/Ernährungscoach BSA Inhalt: Gute Vorbereitung ist alles! Gesund, schnell und lecker – geht das überhaupt? In diesem Online-Seminar dreht sich alles um die schnellen und gesunden Alternativen zu Pizza, Pommes und Co. Neben alltagstauglichen Rezepten bekommen Sie Basiswissen rund um das Thema gesunde Ernährung vermittelt. Voraussetzungen: Für die Teilnahme wird ein Laptop, PC oder Smartphone benötigt sowie Stift und Papier für Notizen. Es besteht…

Do 05

Betriebliches Eingliederungsmanagement erfolgreich umsetzen

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Präsenzveranstaltung Die Kosten, die für Unternehmen durch Arbeitsunfähigkeit entstehen, sind enorm.  Wie Krankenstände und deren Kosten aktiv gemanagt und zugleich die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter gefördert werden kann, stellt für Unternehmen oft eine große Herausforderung dar. Mit dem im Neunten Sozialbuch (§ 167 Abs. 2 Satz 1SGB IX) definierten Begriff des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) wird ein für den Arbeitgeber verpflichtendes Verfahren beschrieben, dessen Ziel es ist, den krankheitsbedingten Leistungseinschränkungen der betroffenen Beschäftigten entgegenzuwirken, den Arbeitsplatz zu erhalten…

Mi 11

Qualifizierung zum MAKS®-Therapeuten

Datum: 11.11.2020 bis 12.11.2020 mit anschließendem praktischen Übungstermin am 25.02.2021 Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Brüsseler Straße 9, 67657 Kaiserslautern Referent: Kirsty Meyer Inhalt: MAKS® ist eine aus vier Modulen bestehende, nicht-medikamentöse Therapie. Die vier Komponenten, bestehend aus motorischer, kognitiver und alltagspraktischer Förderung sowie einer sozialen Einstimmung, werden in fester Reihenfolge in einer Gruppe durchgeführt. Der Schwierigkeitsgrad der MAKS®-Therapie ist veränderbar (insbesondere im Bereich des kognitiven Moduls) und damit ausgerichtet auf Betroffene mit leichter kognitiver Beeinträchtigung…

Februar 2021

Do 25

Qualifizierung zum MAKS®-Therapeuten

Datum: 25.02.2021 Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Brüsseler Straße 9, 67657 Kaiserslautern Referent: Kirsty Meyer Inhalt: MAKS® ist eine aus vier Modulen bestehende, nicht-medikamentöse Therapie. Die vier Komponenten, bestehend aus motorischer, kognitiver und alltagspraktischer Förderung sowie einer sozialen Einstimmung, werden in fester Reihenfolge in einer Gruppe durchgeführt. Der Schwierigkeitsgrad der MAKS®-Therapie ist veränderbar (insbesondere im Bereich des kognitiven Moduls) und damit ausgerichtet auf Betroffene mit leichter kognitiver Beeinträchtigung (MCI) sowie leichter und mittelschwerer Demenz. Ziel der…

+ Veranstaltungen exportieren