IKK Jobaktiv regional
Lade Veranstaltungen
Do 22

Kommunikation im Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Allgemeine Information zur Veranstaltung: Onlineveranstaltung

Kommunikation ist das, was Menschen verbindet. Das gilt insbesondere für das Betriebliche Eingliederungsmanagement: „mit Zustimmung und Beteiligung der betroffenen Person“ heißt es im Gesetz (§ 167,2 SGB IX), was bedeutet, dass es ohne Kommunikation im BEM-Prozess nicht geht.

Die wichtigste Voraussetzung, um im BEM überhaupt handlungsfähig zu sein, ist die Verfügbarkeit entsprechender Informationen. Die aussagekräftigsten und wichtigsten Informationen im BEM bekommt man vom BEM-Berechtigten selbst – vorausgesetzt man schafft es, ein gutes und vertrauensvolles Gespräch zu führen. Eine gute Vertrauensbasis ist quasi das Lebenselixier eines guten BEM-Prozesses. Nur so erhält die/der BEM-Berater/in aussagefähige Informationen, auf denen dann eine individuelle Maßnahmenplanung und Maßnahmenumsetzung erfolgen kann.

In unserem Workshop werden Gesprächshaltungen und Softskills vorgestellt, um die Kommunikation in allen Phasen des BEM-Prozesses erfolgreicher zu gestalten. Auch gibt es Hinweise für den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen.

Datum: 22.04.2021
Uhrzeit: 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort: Online-Seminar (MS-Teams)
Referent: Klaus Berg
Inhalt: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Voraussetzungen: keine

Details

Datum:
22. April 2021
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur Mainz
Telefon:
0 61 31/8 94-4901
E-Mail:
gesundheitsmanufaktur-mainz@ikk-sw.de
Website:
https://bgm.ikk-suedwest.de/programm/jobaktiv-regional/kompetenzcentren/kompetenzcenter-mainz/

Weitere Angaben

Sende die Bestätigungsmail als:
Webinar
Seminar Typ
Arbeitgeber

Anmeldung

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.