Berater

Henriette Weber

BEM-Beraterin

Trierer Straße 4
66111 Saarbrücken

Telefon: 06 81/9 36 96-8443
Fax: 06 81/9 36 96-2615
E-Mail: henriette.weber@ikk-sw.de

Tätigkeit/Schwerpunkte:

Geboren und aufgewachsen bin ich im Ruhrgebiet. Bei der IKK Ennepe-Ruhr habe ich neben meiner Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten auch die Fortbildung zur Krankenkassenfachwirtin und die Ausbildereignungsprüfung absolviert. Seit 2006 berate ich die Kunden der IKK Südwest bei ihren Fragen und Anliegen zum Leistungsrecht.

2017 habe ich mich auf den Bereich des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) spezialisiert und mich zum CDMP (Certified Disability Management Professional) qualifiziert. Meine Tätigkeit als BEM-Beraterin umfasst die Beratung von Arbeitgebern zur Durchführung und Implementierung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements nach § 167 Abs. 2 SGB IX und zur Einführung einer entsprechenden Betriebsvereinbarung. Außerdem unterstütze ich betroffene Arbeitnehmer im konkreten Einzelfall in ihrem BEM-Prozess, nehme an BEM-Gesprächen teil und übernehme die  Koordination und Überwachung von Leistungs- und Wiedereingliederungsplänen.

Von einem guten betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) können beide Seiten (Arbeitgeber und Arbeitnehmer) nur profitieren, eine klassische „win-win-Situation“. Der Arbeitgeber (be-)hält seine erfahrenen Mitarbeiter möglichst lange Zeit im Unternehmen, und der Beschäftigte verbessert im Idealfall seinen Gesundheitszustand bzw. kann seine Arbeitsfähigkeit durch geeignete Maßnahmen schneller wiedererlangen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich.